Störungen
Gas-, Wasser- und Fernwärmestörungen 0611 780-2201  |  Kontakt
Stromstörung (sw netz) 0611 145-3201  |  Kontakt
Störung Straßenbeleuchtung Kontakt

Netzdaten 2017

Netzbeschreibung gem. § 20 Abs. 1 GasNEV

Die ESWE Versorgungs AG betreibt ein Gashochdrucknetz (PN 16) und ein stark vermaschtes Gasniederdrucknetz. Das Versorgungsnetz ist druckgeregelt, es werden keine eigenen Speicheranlagen betrieben.

Netzkopplungspunkte (NKP)

  • NKP Naurod
  • NKP Erbenheimer Weg
  • NKP Taunusstein-Neuhof
  • NKP Taunusstein-Wehen

Strukturdaten gem. § 27 Abs. 2 GasNEV zum Gasnetz der ESWE Versorgungs AG

Die Angaben beziehen sich auf das letzte abgeschlossene Geschäftsjahr bzw. auf den Bestand am 31.12.2017

1. Länge des Gasleitungsnetzes (inkl. Hausanschlussleitungen)
Niederdruck
902 km
Mitteldruck
52 km
Hochdruck
248 km
2. Länge des Hochdrucknetzes nach Leitungsdurchmesserklasse
(ohne Hausanschlussleitungen)
Klasse D (Nennweite DN: 350 mm <= x < 500 mm)
26 km
Klasse E (Nennweite DN: 200 mm <= x < 350 mm)
78 km
Klasse F (Nennweite DN: 100 mm <= x < 200 mm)
96 km
Klasse G (Nennweite DN: x < 100 mm)
15 km

(Strukturklassen entsprechen der Definition der BnetzA-Strukturdatenabfrage)

3. Entnommene Jahresarbeit durch Weiterverteiler und Letztverbraucher
01.01.2017 bis 31.12.2017
3.925.027 MWh
4. Anzahl der Ausspeisepunkte
Niederdruck
29.800 Stück
Mitteldruck
1.010 Stück
Hochdruck
2.331 Stück
5. Zeitgleiche Jahreshöchstlast aller Entnahmen
Zeitpunkt des Auftretens
23.01.2017 8:00 Uhr
Zeitgleiche Jahreshöchstlast
1.180 MWh

Instandhaltungsmaßnahmen gem. § 20 Abs. 1 GasNEV

Vorgesehene kapazitätsrelevante Instandhaltungsmaßnahmen, die durch die ESWE Versorgungs AG vorgesehen sind:

Derzeit sind keine kapazitätsrelevanten Arbeiten geplant.

Auf Anfrage stellen wir Unternehmen weitere Informationen über den Netzausbau geplanter Baumaßnahmen zur Verfügung. Ihr Ansprechpartner steht Ihnen mit Rat und Tat zur Seite.

Ihr Ansprechpartner

Jürgen Pilz
Jürgen Pilz
Fon  0611 780-3241
Fax  0611 780-3301
Mail senden