Vorsicht vor anonymen Trick-Anrufern

ESWE- und WLW-Mitarbeiter sind immer erkennbar

Vermehrt kommt es in den letzten Wochen zu Trickanrufen mit unterdrückter Nummer bei Wiesbadener Haushalten. Die Anrufer geben dabei vor, Mitarbeiter der Wasserversorgungsbetriebe der Landeshauptstadt Wiesbaden (WLW) bzw. der ESWE Versorgungs AG zu sein. Unter dem Vorwand, angeblich bevorstehende Arbeiten am Wasserleitungsnetz anzukündigen, versuchen sie dem Gesprächspartner im Laufe des Telefonats persönliche Informationen (etwa zu Besitzverhältnissen von Immobilien) zu entlocken.

In diesem Zusammenhang stellen ESWE Versorgung und WLW klar: ESWE- und WLW-Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter telefonieren stets mit Rufnummernübertragung und weisen sich bei persönlichen Besuchen vor Ort immer aus. Anonymisierte Anfragen am Telefon sollten deshalb aus Sicherheitsgründen nicht beantwortet werden.

Servicenummern und Ansprechpartner von ESWE Versorgung und WLW finden sich u. a. im Internet unter www.eswe-versorgung.de und www.wlw-wiesbaden.de.

---
ESWE Versorgungs AG

Aktiengesellschaft zu Wiesbaden
Konradinerallee 25, 65189 Wiesbaden
Eingetragen beim Amtsgericht Wiesbaden HRB 2105
Vorsitzender des Aufsichtsrates: Oberbürgermeister Sven Gerich
Vorstand: RA Ralf Schodlok (Vorsitzender), Dipl.-Ing. (FH) Jörg Höhler

10800000 5000