Preisangabe Fernwärme

Kundenorientierte Preise

Wer sich für Fernwärme entscheidet, trifft eine langfristige Entscheidung für mehrere Jahre. ESWE Versorgung ist deshalb auf jeden Fall die richtige Wahl, denn hier werden faire Vertragsbedingungen mit transparenten und kundenorientierten Preisen geboten. Im Fall der Fernwärme bedeutet das: Sie als Kunde können sich darauf verlassen, dass ESWE Versorgung keine willkürlichen Preisanpassungen vornimmt.

Um Ihnen das garantieren zu können, setzen wir auf allgemein anerkannte und verlässliche Indizes. Das heißt, unsere Preise sind an die Erdgaspreise in Deutschland angebunden. Sinkt hier der Kurs, wird das auch an den Fernwärmekunden weitergegeben. Genauso können Sie sich aber auch darauf verlassen, dass Preissteigerungen immer in einem überschaubaren und nachvollziehbaren Rahmen bleiben.

Preisregelung mit Anbindung an Index "Gasabgabe an Haushalte"
Preisanpassung für den Zeitraum:
01. April 2017 bis 30. Juni 2017

Wärmepreise für das gesamte Stadtgebiet von Wiesbaden

Leistungspreis:

25,56 €/kW und Jahr
(21,48 €/kW und Jahr)*

Arbeitspreis:

8,926 ct/kWh
(7,501 ct/kWh)*

Preisformel mit Anbindung an Heizöl
Preisanpassung für den Zeitraum:
01. April 2017 bis 30. Juni 2017

Wärmepreise für das gesamte Stadtgebiet von Wiesbaden

Leistungspreis:

25,89 €/kW und Jahr
(21,76 €/kW und Jahr)*

Arbeitspreis:

7,996 ct/kWh
(6,719 ct/kWh)*

Warmwasserbereitung Klarenthal

Arbeitspreis:

9,23 €/m3
(7,76 €/m3)*

Bruttopreise, inkl. 19 % MwSt.
*(Nettopreise)

Sie haben eine Frage zu Fernwärme von ESWE? Bei uns sind Sie damit herzlich willkommen! Denn ESWE ist professioneller Partner und persönlich für Sie da:

Harald Becker

Telefon: 0611 780-2377
Telefax: 0611 780-2358
E-Mail: Harald.Becker(at)ESWE.com

10800000 5000