Erdgas – Antrieb und Kraftstoff der Zukunft

ESWE fördert Erdgasfahrzeuge

Die ESWE Versorgungs AG fördert neu zugelassene Erdgasfahrzeuge mit einem Tankguthaben von 500 Kilogramm Erdgas in Verbindung mit einem Werbevertrag.

Hierzu gelten die folgenden Bedingungen:

  • Die Zulassung des Erdgasfahrzeuges muss im Gasnetzgebiet der ESWE Versorgungs AG erfolgen.
  • Es darf keine Förderung durch einen anderen Gasversorger vorliegen.
  • Abschluss eines Werbevertrags über drei Jahre in Form von Fahrzeugaufklebern: drei in Größe und Farbe festgelegte Aufkleber (auf den vorderen Türen und auf der Heckklappe des Fahrzeuges).
  • Bereitstellung eines Tankguthabens durch die ESWE Versorgungs AG über die zugesicherte Menge Erdgas (Wertguthaben zu Preisen bei Vertragsabschluss) in Form einer Tankkarte für eine von der ESWE Versorgungs AG betriebene Erdgastankstelle (gültig nur an ARAL Tankstelle, Mainzer Str. 103, 65189 Wiesbaden).

Attraktive Werbeverträge für Betreiber von Erdgastaxis

Für Fahrzeuge, die beruflich überwiegend in der Stadt genutzt werden, wie zum Beispiel Taxen, ist Erdgas ideal. Die wichtigsten Vorteile gegenüber Dieselfahrzeugen sind geringere Betriebskosten, Umweltschutz und leiser Betrieb. Bei einer jährlichen Laufleistung von 50.000 Kilometern spart zum Beispiel ein Auto in der Klasse des Opel Zafira CNG rund 1.500,00 Euro gegenüber dem vergleichbaren Dieselmodell.

Über das derzeitige Angebot an Werbeverträgen informieren wir Sie gerne individuell.

 

Jürgen Herberg

Energiewirtschaft und Marketing
Konradinerallee 25
65189 Wiesbaden

Telefon: 0611 780-2297
Telefax: 0611 780-2358
E-Mail: Juergen.Herberg(at)ESWE.com

10800000 5000