Wir investieren in Ideen!

Der Innovations- und Klimaschutzfonds der ESWE unterstützt vielfältige Projekte.

ESWE als regionales Versorgungsunternehmen hat für seine Kunden einen eigenen Innovations- und Klimaschutzfonds im Jahr 2002 eingerichtet. Das Ziel: Ressourcen schonen und Klimaschutz fördern. Durch den ESWE Innovations- und Klimaschutzfonds werden Energiesparprojekte, innovative Technologien und umweltpädagogisch sinnvolle Projekte gefördert. Ob Privatperson, Unternehmen oder institutionelle Einrichtung in Wiesbaden und Umgebung – es gibt drei Möglichkeiten, um Fördermittel zu erhalten:

Variante 1: Förderung von energetischen Gebäudesanierungen

Variante 2: Förderung von regenerativen Energien

Variante 3: Förderung von innovativen Projekten zur Energienutzung

Antragstellung

Bitte beachten Sie, dass Ihr Antrag vor der Ausführung der Maßnahme gestellt und beschieden ist. Maßnahmen, die bereits erfolgt sind, können nicht nachträglich bezuschusst werden. Dabei sind folgende Formen der Antragstellung zu unterscheiden: Der Allgemeine Antrag auf Gewährung von Fördermitteln ist für alle Projekte und größeren Sanierungsvorhaben (z. B. für Wohnbaugesellschaften) zu verwenden (weiterführende Informationen finden Sie per Klick auf Variante 1). Bei energetischen Gebäudesanierungen ist dem Antrag die Anlage „Kostenaufstellung bei energetischer Gebäudesanierung“ beizufügen. ESWE empfiehlt, Ihren Antrag frühzeitig zu stellen, da der Beirat in der Regel zirka viermal pro Jahr zusammenkommt. Im Rahmen der energetischen Gebäudesanierungen ist zu beachten, dass es beim Förderprogramm zur CO2-Reduzierung einen eigenständigen Antrag „Antrag zum Förderprogramm zur CO2-Reduzierung“ gibt, da hier standardisierte Maßnahmenpakete bezuschusst werden. Die Förderzusage erfolgt direkt nach der Prüfung des vollständigen Antrags, unabhängig von den Sitzungen des Beirats. Alle Formblätter stehen in unserem Downloadbereich auf dieser Seite für Sie bereit.

Sie interessieren sich für unseren Innovations- und Klimaschutzfonds? Dann kontaktieren Sie bitte unseren eigens dafür eingerichteten Bereich.

Martina Glaab

ESWE Innovations- und Klimaschutzfonds
Konradinerallee 25
65189 Wiesbaden

Telefon: 0611 780-2276
Telefax: 0611 780-3773
E-Mail: Innofonds(at)ESWE.com

10800000 5000