Störungen
Kontakt
Gas-, Wasser- und Fernwärmestörungen 0611 780-2201 (bei GASGERUCH 112)
Stromstörung (sw netz) 0800 145-3201
Störung Straßenbeleuchtung Kontakt

Informationen zu Gaspreisen: Gasbeschaffungsumlage, Mehrwertsteuersenkung auf 7 %

Die Erdgaspreise steigen bereits seit Spätsommer 2021 dramatisch an und erreichen nun aufgrund der wirtschaftlichen und politischen Lage in Europa Höchststände. ESWE Versorgung erhöht ab 1. Oktober 2022 für alle Gas-Tarife den Arbeitspreis. Der Grundpreis verändert sich nicht.

Drei wichtige Fakten, warum Erdgas so teuer wird:

  • Aufgrund der Pandemie sind die Nachfrage und das Angebot nach Rohstoffen zurückgegangen. Der seit Sommer 2021 wieder weltweit ansteigende Energiebedarf sorgt seitdem für einen deutlichen Preisanstieg des Erdgases am Beschaffungsmarkt.
  • In Folge der politischen Spannungen im Osten Europas sind die Gaslieferungen aus dieser Region stark zurückgegangen. Erdgas wird zu einem knappen und extrem teuren Gut!
  • Für Europa ist es wichtig, unabhängiger von russischen Energie-Importen zu werden und Erdgas über andere Bezugsquellen zu beschaffen. Aktuell verschärft dies die Situation zusätzlich.

Wichtig zu wissen!
In einer Pressekonferenz vom 29. September 2022 hat die Bundesregierung folgendes bekannt gegeben:

  • Die sog. Gasbeschaffungsumlage in Höhe von 2,419 ct/kWh netto ab 1. Oktober 2022 wird nicht eingeführt!
    Wir haben die Arbeitspreise unserer Gasprodukte mit Preisstand ab 1. Oktober 2022 entsprechend gesenkt.
  • Die Mehrwertsteuer von aktuell 19 % wird ab 1. Oktober 2022 für Erdgas und Wärme auf einen reduzierten Steuersatz von 7 % gesenkt. Den reduzierten Steuersatz werden wir für den Zeitraum ab 1. Oktober 2022 bei der Jahresverbrauchsabrechnung berücksichtigen.

Wir setzen die genannten Änderungen automatisch um. Sie brauchen sich nicht weiter zu kümmern.

Informationen zur Gasversorgung in Zeiten des Ukraine-Krieges

Durch die aktuelle Lage in der Ukraine spielt die Frage nach russischen Gaslieferungen und der Versorgungssicherheit in Deutschland eine immer größere Rolle. Auch in diesen turbulenten Zeiten setzt sich ESWE Versorgungs AG setzt sich für eine sichere, zuverlässige und bezahlbare Energieversorgung der Bürgerinnen und Bürger ein. In diesem Sinne arbeiten wir aktuell auf Hochtouren, um uns auf ein mögliches Gasembargo russischen Erdgases und einer daraus resultierenden nationalen Gasmangellage bestmöglich vorzubereiten. Details zur gegenwärtigen Lage finden Sie auf unserer Ukraine-Krise Infoseite.

Um eine unnötige Nachzahlung bei Ihrer Jahresverbrauchsabrechnung zu verhindern, empfehlen wir Ihnen Ihren Abschlag zu erhöhen. Dies können Sie bequem über unser Kundenportal durchführen.

Damit auch Sie mithelfen können die aktuelle Situation etwas zu entspannen, finden Sie auf unserer Website nützliche Energiespartipps zur Strom- oder Gasversorgung. Jede eingesparte Kilowattstunde schont die Umwelt und Ihren Geldbeutel.

Noch offene Fragen beantworten wir Ihnen gerne. Schreiben Sie uns an:
(Privatkunden)
(Geschäftskunden)

ESWE Wärme SERVICE

 

Kostengünstige Wärme mit Rundum-Service

Ein zentrales Thema unserer Gesellschaft ist der Klimawandel. Nicht ohne Grund werden ab 2025 Öl- und Gasheizungen in Neubauten und bei Sanierungsprojekten nur noch mit 65%-EE Anteil möglich sein. Deshalb sind schon heute umweltfreundliche Alternativen gefragt.

Der ESWE Wärme SERVICE bietet Ihnen hier ein Rundum-Sorglos-Paket. So haben Sie die Möglichkeit technologieoffen, nach individuellen Bedürfnissen und Präferenzen Ihre zukunftsfähige Wärmeversorgung zu wählen.

Dazu stellen wir Ihnen mit unseren Experten unser Know-How zur Verfügung. Auf diese Weise sind Sie immer bestmöglich beraten. Ungeplante Kosten oder mangelhafte Handwerksleistungen sind damit kein Thema mehr.
 

Ablauf ESWE Wärme SERVICE

Wir bieten Ihnen

  • Individuelle Beratung durch einen kompetenten Ansprechpartner.
  • Sicherheit über 15 Jahre bei Wärmepumpenangeboten.
  • Kontinuierliche Anlagenüberwachung durch einen mit ESWE Versorgung kooperierenden Handwerker, sodass eine hohe Energieeffizienz dauerhaft erreicht und sogar ausgebaut wird.
  • Frühzeitige Erkennung und Beseitigung von Störungen.
  • 24 Stunden Störungsannahme mit einem starken Partner an Ihrer Seite.
     

Ihre Vorteile

  • Versorgungssicherheit und zuverlässiger Service.
  • Verbesserung des Energieausweises dank optimierter Energieeffizienz der Heizungsanlage.
  • Ein Ansprechpartner für alle Fragen rund um die Wärmeversorgung.
  • Optimales und modernes Technikkonzept durch herstellerunabhängige Fachkompetenz.
  • Keine investiven Kosten und Planungssicherheit durch attraktive Preismodelle.
  • Nachhaltige, umweltschonende Wärmeversorgung mit hoher Energieeffizienz.
  • Im Störungsfall 24-Stunden-Störungsannahme an 365 Tagen im Jahr.
     

Fördermöglichkeiten

Förderfähige Maßnahmen

Die „Bundesförderung für effiziente Gebäude" (BEG) bietet verschiedene Förderprogramme für energetische Sanierungen. Auch Kunden des ESWE Wärme SERVICE können diese nutzen, sofern eine der folgenden förderfähigen Einzelmaßnahmen umgesetzt wird:

  • Erneuerbare Energien für Heizungen (Wärmepumpen, Biomasseanlagen, Hybridheizungen oder Solarthermieanlagen) bis zu 45%
  • Anschluss an ein erneuerbares Gebäude- oder Wärmenetz bis zu 45%
  • Maßnahmen zur Heizungsoptimierung (hydraulischer Abgleich inkl. Austausch von Heizungspumpen) mit 20%

ESWE Förder SERVICE

Für Kunden, die den ESWE Wärme SERVICE nutzen und eine Bundesförderung in Anspruch nehmen können, bietet ESWE Versorgung folgenden Service an:

  • Beratung des Kunden bezüglich der Einzelmaßnahmen
  • Beantragung der Förderung (Bearbeitungszeit bei dem BAFA: Minimum 4-8 Wochen)*
  • Einberechnung der vollen Förderhöhe in die Contracting-Rate

*Wichtiger Hinweis:
Eine Zuschussförderung nach BEG EM wird befristet zugesagt, die Dauer der Befristung beträgt nach Zugang der Förderzusage grundsätzlich 24 Monate. Sanierungsmaßnahmen dürfen erst nach Bewilligung erfolgen, Planungs- und Beratungsleistungen lösen keinen förderschädlichen Vorhabenbeginn aus und dürfen ausdrücklich vor Antragstellung erfolgen.

Wärmeerzeuger

Brennwertgerät Erdgas

Vorteile
Verbrennt umweltfreundlicher als Öl, geringerer CO2 Ausstoß gegenüber Öl

Nachteile
Abhängigkeit vom Rohstoffpreis, im Neubau nur in Kombination mit erneuerbaren Energien zulässig (GEG), ab 2024 Einbauverbot in Deutschland geplant

ESWE Angebot
Anlagenpachtmodell**

Preisregelung
Monatliche Pachtrate

Leistungsumfang
Planung, Investition, Betrieb & Instandhaltung, Wartung & Störungsbeseitigung

**Anlagenpachtmodell
ESWE übernimmt im Rahmen des Anlagenpachtmodells Planung, Installation, Wartung, Instandhaltung und Reparatur der Anlage. Der Brennstoffeinkauf, die Abrechnung mit dem Netzbetreiber und die Abrechnung mit Mietern erfolgt durch den Kunden.

Wärmepumpe

Vorteile
Verbilligte Wärmepumpenstromtarife, niedrige Betriebskosten bei effizientem Einsatz, hohe Fördermittel bei Umstellung von Öl und Gas verfügbar

Nachteile
Wirtschaftlichkeit abhängig von Leistungszahl und Strompreis, falscher oder ungeeigneter Standort kann Kostenvorteile zunichtemachen

ESWE Angebot
Energieliefercontracting* (nicht überall verfügbar)
Anlagenpachtmodell**

Preisregelung
Verbrauchsorientierter Arbeitspreis und Grundpreis (Energieliefercontracting)
Monatlicher Contractingpreis (Anlagenpachtmodell)

Leistungsumfang
Planung, Investition, Betrieb & Instandhaltung, Wartung & Störungsbeseitigung, Bereitstellung von Wärme* / Einkauf von Strom*, Beratung und Unterstützung bei der Beantragung von Fördermitteln

*Energieliefercontracting
ESWE übernimmt als Contractor sämtliche Arbeiten, die bei der Installation eines neuen Energiesystems anfallen, von der Planung bis zur Realisierung. Für Sie kostet das keinen Cent. Alles, was Sie bezahlen, ist der Energieverbrauch und ein monatlicher Grundpreis.
**Anlagenpachtmodell
ESWE übernimmt im Rahmen des Anlagenpachtmodells Planung, Installation, Wartung, Instandhaltung und Reparatur der Anlage. Der Energieeinkauf erfolgt durch den Kunden.

Blockheizkraftwerk (BHKW)

Vorteile
Effiziente Erzeugung von Strom und Wärme

Nachteile
Nicht wirtschaftlich bei geringem oder stark schwankendem Wärmebedarf

ESWE Angebot
Anlagenpachtmodell**

Preisregelung
monatliche Pachtrate

Leistungsumfang
Planung, Investition, Betrieb & Instandhaltung, Wartung & Störungsbeseitigung, Meldung beim Netzbetreiber / Marktstammdatenregister

**Anlagenpachtmodell
ESWE übernimmt im Rahmen des Anlagenpachtmodells Planung, Installation, Wartung, Instandhaltung und Reparatur der Anlage. Der Brennstoffeinkauf, die Abrechnung mit dem Netzbetreiber und die Abrechnung mit Mietern erfolgt durch den Kunden.

Brennstoffzelle (inkl. Gasbrennwertgerät)

Vorteile
Erzeugung von Strom und Wärme, hoher elektrischer Wirkungsgrad (höher als BHKW)

Nachteile
Nicht wirtschaftlich bei geringem Strombedarf oder unregelmäßiger Stromabnahme

ESWE Angebot
Anlagenpachtmodell**

Preisregelung
Monatlicher Contractingpreis

Leistungsumfang
Planung, Investition, Betrieb & Instandhaltung, Wartung & Störungsbeseitigung, Meldung beim Netzbetreiber / Marktstammdatenregister

**Anlagenpachtmodell
ESWE übernimmt im Rahmen des Anlagenpachtmodells Planung, Installation, Wartung, Instandhaltung und Reparatur der Anlage. Der Brennstoffeinkauf, die Abrechnung mit dem Netzbetreiber und die Abrechnung mit Mietern erfolgt durch den Kunden.

Bivalente Heizsysteme (Wärmepumpe + fossiler Wärmeerzeuger)

Vorteile
Verbilligte Wärmepumpenstromtarife, geringer Platzbedarf, ökologischer Betrieb ca. zehn Monate im Jahr, effiziente Stromheizung mit Jahresarbeitszahl 3,5 - 4, Fördermittel verfügbar

Nachteile
Wirtschaftlichkeit abhängig von Leistungszahl und Strompreis, falscher oder ungeeigneter Standort kann Kostenvorteile zunichtemachen, hohe Anforderungen an das Heizsystem

ESWE Angebot
Anlagenpachtmodell**

Preisregelung
Monatlicher Contractingpreis (Anlagenpachtmodell)

Leistungsumfang
Planung, Investition, Betrieb & Instandhaltung, Wartung & Störungsbeseitigung, Beratung und Unterstützung bei der Beantragung von Fördermitteln

**Anlagenpachtmodell
ESWE übernimmt im Rahmen des Anlagenpachtmodells Planung, Installation, Wartung, Instandhaltung und Reparatur der Anlage. Der Energieeinkauf erfolgt durch den Kunden.

Ihr Ansprechpartner für Privatkunden

Rene Macke
Rene Macke
ESWE Energie CENTER
Fon  0611 780-2275
Fax  0611 780-2352
Mail senden

Ihr Ansprechpartner für Geschäftskunden

Roland Skark
Roland Skark
Fon  0611 780-2290
Fax  0611 780-3748
Mail senden
ESWE hat die Nase vorn
ESWE Versorgung immer fair!
ESWE ist TOP-Lokalversorger
ESWE begeistert durch digitale Kundennähe
TÜV Süd zertifiziert Zufriedenheit von ESWE-Kunden
ESWE unterstützt Naturschutz-Projekte von Naturefund
ESWE Energiemix - atomstromfrei seit 2007
klima-neutrales Erdgas