Störungen
Kontakt
Gas-, Wasser- und Fernwärmestörungen 0611 780-2201
Stromstörung (sw netz) 0611 145-3201
Störung Straßenbeleuchtung Kontakt

Informationen zur Gasversorgung in Zeiten des Ukraine-Krieges

Die ESWE Versorgungs AG setzt sich für eine sichere, zuverlässige und bezahlbare Energieversorgung der Bürgerinnen und Bürger ein. Gerade deswegen arbeiten wir auf Hochtouren an Prozessen und Maßnahmen zur Vorbereitung auf ein mögliches Gasembargo russischen Erdgases und einer daraus resultierenden nationalen Gasmangellage. Alle wichtigen Infos finden Sie auf unserer Ukraine-Krise Infoseite.

Noch offene Fragen beantworten wir Ihnen gerne. Schreiben Sie uns an:
(Privatkunden)
(Geschäftskunden)

Veröffentlichung der Brennwerte gemäß §40 GasNZV

Die Thermische Energie berechnet sich aus dem Gasverbrauch im Normzustand und wird mit dem Brennwert multipliziert.

Der Brennwert der zur Abrechnung zugrunde gelegt wird, ist ein über die Abrechnungszeitspanne gewogenes Mittel und wird nach dem DVGW Arbeitsblatt G685 gebildet.

Für die Berechnung wird der Brennwert mengengewogen ermittelt. Dabei werden die monatlichen Schwankungen des Einspeisebrennwertes und der Einspeisemengen berücksichtigt.

Die Gasabrechnung führt deshalb den sogenannten Abrechnungsbrennwert für die Abrechnungszeitspanne pro Brennwertbezirk auf. 

Ermitteln Sie hier Ihren Brennwert:

ESWE Versorgung immer fair!
Fairer Telefon-Support
Handelsblatt - ESWE mit bei Deutschlands besten Dienstleistern
ESWE ist TOP-Lokalversorger
ESWE begeistert durch digitale Kundennähe
TÜV Süd zertifiziert Zufriedenheit von ESWE-Kunden
TÜV Rheinland zertifiziert ESWE Klima Fair GAS als klimaneutrales Gas
ESWE unterstützt Naturschutz-Projekte von Naturefund
ESWE Energiemix - atomstromfrei seit 2007
klima-neutrales Erdgas