Probleme bei der Darstellung der Pressemitteilung? Dann klicken Sie hier für die Webansicht

18.04.2021
Ralf Schodlok als VKU-Vorsitzender in Hessen bestätigt
 
Ralf Schodlok (li.), wiedergewählter VKU-Landesgruppenvorsitzender, gemeinsam mit Staatsminister Tarek Al-Wazir während der digital abgehaltenen Mitgliederversammlung Ralf Schodlok (li.), wiedergewählter VKU-Landesgruppenvorsitzender, gemeinsam mit Staatsminister Tarek Al-Wazir während der digital abgehaltenen Mitgliederversammlung
 

Ralf Schodlok, Vorstandsvorsitzender der ESWE Versorgungs AG, wurde heute einstimmig als Vorsitzender der VKU-Landesgruppe Hessen wiedergewählt. Schodlok steht seit 2012 an der Vorstandsspitze der hessischen Mitglieder des Verbands kommunaler Unternehmen.

Die Landesgruppe vertritt die Interessen von mehr als 150 Ver- und Entsorgungsbetrieben in Hessen mit über 24.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.  

 „Ich freue mich über das mir erneut entgegengebrachte große Vertrauen“, erklärte Ralf Schodlok nach der digital abgehaltenen Mitgliederversammlung. „Als Kommunalwirtschaft stehen wir in den kommenden Jahren vor zahlreichen Herausforderungen und wichtigen Entscheidungen, die Hessen über das Jahr 2030 hinaus prägen werden. Die kommunalen Unternehmen wollen ihren Beitrag für die klimaneutrale, leistungsstarke und lebenswerte Kommune leisten.“

Auf der fünfstündigen Versammlung waren mehr als 90 Teilnehmer per Internetverbindung in Diskussionen über die Herausforderungen der Energiewende und der kommunalen Wasser- und Abwasserwirtschaft eingebunden. Unter den Gästen auch Staatsminister Tarek Al-Wazir. Er berichtete: „Wir sind in Hessen mit der Energiewende weiter vorangekommen: Inzwischen tragen erneuerbare Energien 50 Prozent zur hessischen Stromerzeugung bei.“

Ralf Schodlok versprach zum Abschluss der Veranstaltung: „Ich setze mich auch in den nächsten vier Jahren dafür ein, dass der VKU weiterhin als sehr starke Stimme der hessischen Stadtwerke, Betriebe und kommunalen Unternehmen wahrgenommen wird. Der VKU ist der etablierte und wichtige Ansprechpartner für die Landespolitik und die Landesverwaltung. Wir vertreten mit Nachdruck die Interessen der Kommunalwirtschaft“.

 
ESWE Versorgungs AG
Aktiengesellschaft zu Wiesbaden
Konradinerallee 25, 65189 Wiesbaden
Eingetragen beim Amtsgericht Wiesbaden HRB 2105
Vorsitzender des Aufsichtsrates: Oberbürgermeister Gert-Uwe Mende
Vorstand: RA Ralf Schodlok (Vorsitzender), Dipl.-Ing. (FH) Jörg Höhler
 

Wenn Sie sich von den Pressemitteilungen der ESWE Versorgungs AG abmelden möchten, klicken Sie bitte hier.