Störungen
Kontakt
Gas-, Wasser- und Fernwärmestörungen 0611 780-2201
Stromstörung (sw netz) 0611 145-3201
Störung Straßenbeleuchtung Kontakt

Informationen zur Gasversorgung in Zeiten des Ukraine-Krieges

Die ESWE Versorgungs AG setzt sich für eine sichere, zuverlässige und bezahlbare Energieversorgung der Bürgerinnen und Bürger ein. Gerade deswegen arbeiten wir auf Hochtouren an Prozessen und Maßnahmen zur Vorbereitung auf ein mögliches Gasembargo russischen Erdgases und einer daraus resultierenden nationalen Gasmangellage. Alle wichtigen Infos finden Sie auf unserer Ukraine-Krise Infoseite.

Noch offene Fragen beantworten wir Ihnen gerne. Schreiben Sie uns an:
(Privatkunden)
(Geschäftskunden)

Vermietung von Standrohren

Standrohre können Sie mieten bei:

ESWE Versorgungs AG
Technischer Kundenservice

Vor der Ausgabe sind für Standrohre folgende Beträge einzuzahlen:
Kaution
Bearbeitungspauschale
(inkl. MwSt.)
Gesamt
Qn 2,5 Anschluss
600,00 €
30,00 €
630,00 €
Qn 6 Anschluss
600,00 €
30,00 €
630,00 €
C-Anschluss
1.000,00 €
30,00 €
1.030,00 €
Die Beträge bestehen aus der zu hinterlegenden Kaution von 600,00 € bzw. 1.000,00 € und der Bearbeitungspauschale von ­30,- € (inkl. gesetzlicher MwSt.).

Die Kautionshinterlegung und die Zahlung der Bearbeitungspauschale ist mit EC-Karte oder Vorabüberweisung möglich.
Bei Vorabüberweisung ist zu beachten, dass die Zahlung vor Abholung des Standrohres auf dem Konto von ESWE Versorgungs AG: Nassauische Sparkasse, IBAN DE34510500150100041189, BIC NASSDE55XXX mit dem Zahlungsvermerk "Standrohrkaution" eingegangen sein muss. Weiterhin ist vom Mieter, bei der Abholung, dessen IBAN für spätere Rücküberweisung vorzulegen.

Hierbei verweisen wir auf die Bedingungen für die Abgabe von Standrohren mit Wasserzählern sowie die Bedienungsvorschriften für Unterflurhydranten.

Wassergebühr

Da seit dem 01.01.2012 für die Wasserversorgung die Wasserversorgungsbetriebe der Landeshauptstadt Wiesbaden (WLW) zuständig sind, erheben sie auch die Wassergebühren.
Auskunft zur Wassergebühr und zur Abrechnung erhalten Sie bei der WLW unter Telefon: 0611 31-8067 oder auf der Homepage.

Abwassergebühr

Für Kanal und Abwasser ist die Landeshauptstadt Wiesbaden zuständig. Sie erhebt auch die Abwassergebühr. Diese ist aufgeteilt in einen Schmutzwasseranteil, der sich wie bisher am Trinkwasserverbrauch orientiert, und einen Niederschlagswasseranteil, der nach der Größe und Art der überdachten und befestigten, in den Kanal entwässernden Flächen eines Grundstücks berechnet wird.
Auskunft zur Abwassergebühr und zur Abrechnung erhalten Sie bei den Entsorgungsbetrieben der Landeshauptstadt Wiesbaden (ELW) unter Telefon: 0611 31-9700 oder auf der Homepage.

Standrohrausgabe / Standrohrrückgabe

Standrohre werden nach Terminvereinbarung in der Zeit

von Montag bis Donnerstag
zwischen 8:00 und 14:00 Uhr


ausgegeben bzw. zurückgenommen

    Ihre Ansprechpartner

    Mo - Do8 - 15 Uhr
    Fr8 - 12 Uhr
    Sa - Sogeschlossen

    ESWE Versorgungs AG
    Technischer Kundenservice
    Gebäude B1, 1. OG, Raum 120
    Konradinerallee 25
    65189 Wiesbaden
    Fon 0611 780-3376
        0611 780-3554
    Fax 0611 780-3301
    Mail senden
    ESWE Versorgung immer fair!
    Fairer Telefon-Support
    Handelsblatt - ESWE mit bei Deutschlands besten Dienstleistern
    ESWE ist TOP-Lokalversorger
    ESWE begeistert durch digitale Kundennähe
    TÜV Süd zertifiziert Zufriedenheit von ESWE-Kunden
    TÜV Rheinland zertifiziert ESWE Klima Fair GAS als klimaneutrales Gas
    ESWE unterstützt Naturschutz-Projekte von Naturefund
    ESWE Energiemix - atomstromfrei seit 2007
    klima-neutrales Erdgas