Störungen
Kontakt
Gas-, Wasser- und Fernwärmestörungen 0611 780-2201
Stromstörung (sw netz) 0611 145-3201
Störung Straßenbeleuchtung Kontakt

EEG-Umlage sinkt ab 1. Juli 2022 auf Null

Als Reaktion auf die schwierige Situation am Energiemarkt hat die Bundesregierung die Absenkung der EEG-Umlage auf 0 ct/kWh ab dem 1. Juli 2022 beschlossen.

ESWE Versorgung begrüßt diese Absenkung zur Entlastung der Stromkunden und berücksichtigt diese Absenkung automatisch für Ihren Tarif - Sie brauchen sich um nichts weiter zu kümmern.

Ihr Arbeitspreis sinkt im Juli deshalb um rund 4,43 ct/kWh inkl. MwSt. (3,723 ct/kWh netto).

Weiterführende Informationen erhalten Sie auf der Seite der Bundesregierung.

Informationen zur Gasversorgung in Zeiten des Ukraine-Krieges

Durch die aktuelle Lage in der Ukraine spielt die Frage nach russischen Gaslieferungen und der Versorgungssicherheit in Deutschland eine immer größere Rolle. Auch in diesen turbulenten Zeiten setzt sich ESWE Versorgungs AG setzt sich für eine sichere, zuverlässige und bezahlbare Energieversorgung der Bürgerinnen und Bürger ein. In diesem Sinne arbeiten wir aktuell auf Hochtouren, um uns auf ein mögliches Gasembargo russischen Erdgases und einer daraus resultierenden nationalen Gasmangellage bestmöglich vorzubereiten. Details zur gegenwärtigen Lage finden Sie auf unserer Ukraine-Krise Infoseite.

Um eine unnötige Nachzahlung bei Ihrer Jahresverbrauchsabrechnung zu verhindern, empfehlen wir Ihnen Ihren Abschlag zu erhöhen. Dies können Sie bequem über unser Kundenportal durchführen.

Damit auch Sie mithelfen können die aktuelle Situation etwas zu entspannen, finden Sie auf unserer Website nützliche Energiespartipps zur Strom- oder Gasversorgung. Jede eingesparte Kilowattstunde schont die Umwelt und Ihren Geldbeutel.
​​​​​​​
Noch offene Fragen beantworten wir Ihnen gerne. Schreiben Sie uns an:
(Privatkunden)
(Geschäftskunden)

Fernwärme - Eine clevere Alternative

Ein behagliches Heim. Schnell, sauber, unkompliziert - das ermöglicht Ihnen die Fernwärme. Denn beim Heizen mit Fernwärme wird thermische Energie durch Rohrleitungen an Ort und Stelle transportiert, direkt zu Ihnen nach Hause.

Übersicht Fernwärmegebiete

Schon heute profitieren in Wiesbaden Mainzer Straße, Klarenthal, Europaviertel, Sauerland, die Siedlungen Hainerberg, Crest View und Aukamm vom ESWE-Fernwärmenetz. Und der Ausbau geht weiter.


Damit leistet ESWE Versorgung einen weiteren wichtigen Beitrag zum Umweltschutz. Denn Fernwärme ist eine besonders klimaschonende Alternative zu Heizöl und Erdgas. Der Verbrauch fossiler Energien wird deutlich reduziert. So gelangt weniger klimaschädliches CO2 in die Atmosphäre. Das spart Ressourcen, schont die Umwelt und garantiert der Fernwärme einen ausgesprochen niedrigen Primärenergiefaktor.
Funktionsschema BHKW - Prinzip der Kraft-Wärmekopplung:

Ein Motor treibt einen Generator an, der Strom erzeugt. Die entstehende Abwärme des Motors wird über Wärmetauscher in den Heizungskreislauf eingespeist. Das heißt: Es wird Strom und Wärme an einem Ort produziert. Der Vorteil: Hoher Wirkungsgrad, optimale Ausnutzung der im Brennstoff enthaltenen Energie.

Ihre Vorteile mit Fernwärme

Eine günstige Investition

In Neubauten ist Fernwärme über die Gesamtlebensdauer gesehen oft günstiger als der Einbau einer Öl- oder Gasheizung. Und auch in bestehenden Gebäuden lohnt oft eine Umrüstung. Dabei gilt: Wer die Kosten einer Fernwärme-Heizung im Vergleich zu anderen Heizarten betrachten will, muss alle Anteile einer Vollkostenrechnung berücksichtigen. Diese beinhaltet nicht nur kapital- und verbrauchsgebundene, sondern auch betriebsgebundene Kosten. Hier zeigt sich: Fernwärme ist nicht nur eine komfortable, sondern auch kostengünstige Alternative.

Mehr Komfort

Fernwärme beziehen Sie direkt über das Netz in Ihr Haus. Das bedeutet: Sie ist damit jederzeit verfügbar und das komplett ohne Geruchs- oder Schmutzbelästigung im Haus. Außerdem müssen Sie sich nie mehr um die Bestellung von Brennstoff kümmern.

Platzsparend und wartungsarm

Die klassische Heizungsanlage wird durch eine deutlich kleinere Hausstation ersetzt, deren Bauteile nahezu verschleißfrei sind. Die Wartungskosten sind entsprechend gering. Zusätzliche Kosten durch die gesetzlich geregelten Leistungen des Schornsteinfegers entfallen komplett.

Umweltfreundlich

Fernwärme aus Kraft-Wärme-Kopplung oder regenerativen Energien spart herkömmliche Brennstoffe und führt so - dank des niedrigen Primärenergieverbrauchs - zu einer Reduzierung von CO2-Emissionen.

Zukunftssicher

Mit dem Einsatz von Kraft-Wärme-Kopplung wird heute im Wiesbadener Verbundnetz die Grundlast der Wärmeversorgung sehr effizient abgedeckt. Außerdem wird mittlerweile ein erheblicher Anteil dieser Produktion aus Biomasse erzeugt. In den nächsten Jahren wird der KWK-Anteil noch erhöht. Damit ist langfristig eine umweltfreundliche Wärmenutzung garantiert.

Mit Fernwärme staatliche Umweltauflagen erfüllen

Wenn Sie Ihre Heizungsanlage erneuern oder ein Haus neu bauen, müssen laut Gesetz zukünftig mindestens 65% der Wärme aus erneuerbaren Energien stammen. Dieser gesetzlichen Verpflichtung kommen Sie automatisch nach, wenn Sie Fernwärme von ESWE Versorgung beziehen. Die entsprechenden Bescheinigungen für den Nachweis hierzu finden Sie unter dem Link zum Netzanschluss Fernwärme.

...und wie ist das mit dem Preis?

Wer sich für Fernwärme entscheidet, trifft eine langfristige Entscheidung für mehrere Jahre. ESWE Versorgung ist deshalb auf jeden Fall die richtige Wahl, denn hier werden faire Vertragsbedingungen mit transparenten und kundenorientierten Preisen geboten. Im Fall der Fernwärme bedeutet das: Sie als Kunde können sich darauf verlassen, dass ESWE Versorgung keine willkürlichen Preisanpassungen vornimmt.
Um Ihnen das garantieren zu können, setzen wir auf allgemein anerkannte und verlässliche Indizes. Das heißt, unsere Preise sind an die Erdgaspreise in Deutschland angebunden. Sinkt hier der Kurs, wird das auch an den Fernwärmekunden weitergegeben. Genauso können Sie sich aber auch darauf verlassen, dass Preissteigerungen immer in einem überschaubaren und nachvollziehbaren Rahmen bleiben.

Preisregelung mit Anbindung an Index "Gasabgabe an Haushalte"
Preisanpassung für den Zeitraum:
01. Juli 2022 bis 30. September 2022 mit 19% Mehrwertsteuer

Fernwärmepreise für das gesamte Stadtgebiet von Wiesbaden
netto
brutto
Leistungspreis
22,54 €/kW und Jahr
26,83 €/kW und Jahr
Arbeitspreis
10,481 ct/kWh
12,472 ct/kWh
Der Fernwärmepreis setzt sich aus einem Arbeitspreis und Leistungspreis zusammen. Die gelieferte Wärme wird in MWh gemessen und mit dem Arbeitspreis in Rechnung gestellt.

1. Leistungspreis (LP):   20,37 * (0,6 + 0,4 * Lohn / 2746,75) €/kW

Der jährliche Basis-Leistungspreis beträgt 20,37 € je kW Anschlussleistung. Er ist zu 60 Prozent fix. 40 Prozent werden mit den Veränderungen des Lohns (TVÖD, Gruppe 5, Stufe 4) angepasst.

2. Arbeitspreis (AP): 92,01 * (0,7 * Gasindex / 130,8 + 0,3 * Lohn / 2746,75) €/MWh

Der Basis-Arbeitspreis von 92,01 € je MWh Verbrauch verändert sich quartalsweise zu 70 Prozent entsprechend des Index "Gasabgabe an Haushalte", gemäß DESTATIS, Fachserie 17, Reihe 2, Lfd. Nr. 632. 30 Prozent des Basis-Arbeitspreises ändern sich entsprechend der Lohnentwicklung.

Aktuell bieten wir Ihnen einen Rabatt in Höhe von 18,40 € auf den Wärmearbeitspreis. Dieser Rabatt ist auf die Jahre 2022 und 2023 befristet.
Wie funktioniert Fernwärme?Fernwärme ist eine sehr moderne und umweltfreundliche Heizungsalternative. Doch woher kommt diese Wärme und wie nutze ich sie bei mir zu Hause? Dieser kurze Film erklärt den Wärmekreislauf in einem Fernwärmeverbundnetz und zeigt im Detail die Vorteile für die Umwelt und den Heizungsbesitzer.

ESWE Wärme SERVICE

Haben Sie Interesse an kostengünstiger Wärme mit Rundum-Service?

Netzanschluss Fernwärme

Informationen zum "Herstellen und Verändern eines Fernwärmeanschlusses" sowie unsere Bescheinigungen und Zertifikate finden Sie unter folgendem Link

Downloadbereich für Kunden

Für Wiesbadens Zukunft

In Wiesbaden investiert ESWE Versorgung derzeit rund 6,2 Millionen Euro, um auch Abnehmer in der City mit klimafreundlicher Fernwärme beliefern zu können. Damit unterstützen wir direkt die ambitionierten Klimaschutzziele der Landeshauptstadt. Für aktuelle Informationen zum Bauprojekt klicken Sie einfach den Pfeil unten rechts.

Ihr Ansprechpartner

 Team Wohnungswirtschaft
Team Wohnungswirtschaft
Fon 0611 780-3993
Mail senden

Ihre Ansprechpartnerin

Peggy Rusitschka
Peggy Rusitschka
Fon 0611 780-2359
Fax 0611 780-3748
Mail senden

Ihr Ansprechpartner

Dirk Spingat
Dirk Spingat
Planung
Fon 0611 780-3256
Fax 0611 780-3879
Mail senden
ESWE Versorgung immer fair!
Fairer Telefon-Support
Handelsblatt - ESWE mit bei Deutschlands besten Dienstleistern
ESWE ist TOP-Lokalversorger
ESWE begeistert durch digitale Kundennähe
TÜV Süd zertifiziert Zufriedenheit von ESWE-Kunden
ESWE unterstützt Naturschutz-Projekte von Naturefund
ESWE Energiemix - atomstromfrei seit 2007
klima-neutrales Erdgas